Wohnen statt BAC- und ASV-Platz

Wolfgang Pristou ist überzeugt, dass auch der „Vorplatz“ beim ASV bestens für ein Technologiezentrum geeignet wäre. Die Fläche wird zur Zeit als Parkplatz und fallweise als Quartier für Zirkusse verwendet. Foto: RaDi

In Kürze soll das Areal des ehemaligen Eislaufplatzes vom Gemeinderat in „Bauland für technologische Büros“ umgewidmet werden. Für GR Pristou ist das wenig sinnvoll. Er geht in seinen Überlegungen sogar so weit, die beiden Fußballplätze in der Stadt in Frage zu stellen. Auch sie wären besser nutzbar.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Wohnen statt BAC- und ASV-Platz
1 votes, 4.00 avg (77% score)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


SPAM-Schutz

Kopieren Sie dieses Passwort *

Tragen Sie das Passwort hier ein *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten